Diese Seite unterstützt deinen Browser nur begrenzt. Wir empfehlen dir, zu Edge, Chrome, Safari oder Firefox zu wechseln.

Kostenlose Lieferung ab 120€ mit dem Code FREEDELIVERY.

Erhalten Sie 10 % Rabatt, indem Sie sich für unseren Newsletter anmelden.

Selbstfürsorge von @theminimalistcare

Wir haben Joséphine von @theminimalistcare gefragt, was es für sie bedeutet, auf sich selbst zu achten.

In ihrem erhabenen Universum zeigte sie uns verschiedene Dimensionen der Selbstfürsorge für sie.

Bett

.

1 – Stehen Sie früher auf

Früher liebte ich es, morgens zu schlafen und das Gefühl zu haben, Zeit zum Aufstehen zu haben, wie ich wollte, aber der zu kurze Morgen wirkte sich sehr demotivierend auf mich aus. Seitdem ich früh aufstehe, habe ich die Kraft von Morgenstunden entdeckt, die länger dauern (und sogar von Tagen, die meiner Meinung nach produktiver und positiver sind).

Sauberes Futter

2 – Entwickle meine Kreativität

Ich habe es schon immer geliebt, Fotos zu machen und Szenen mit Dingen zu schaffen, die ich liebe, in einer Welt, die zu mir passt. Deshalb gibt es @theminimalistcare! Ich kann einen ganzen Tag damit verbringen, mir ein Video oder ein Foto in einer bestimmten Atmosphäre mit bestimmten Produkten vorzustellen. Es fasziniert mich und vor ein paar Monaten habe ich beschlossen, es zu meinem Beruf zu machen.

Pilates

3 – Pilates üben

Pilates zu praktizieren bedeutet, jede Bewegung Ihres Körpers zu spüren und auf Ihre Atmung zu achten. Dank der Online-Kurse von The Pilates Class lerne ich, dies immer besser zu meistern, ich kann sie wirklich jedem empfehlen. Nichts geht über den entspannteren Geisteszustand nach einer Sitzung, eine gute Möglichkeit, bestimmte Emotionen auszudrücken.

Kaffee auf dem Tisch

4 – Arbeiten Sie an verschiedenen Orten

Wenn viel Arbeit auf mich wartet, möchte ich eine Umgebung um mich herum haben, die mir gefällt, damit ich sie gerne erledigen kann. Dafür bleibe ich nicht stehen und gehe in Cafés, die mich inspirieren. Mir ist aufgefallen, dass dies oft dazu beitrug, dass ich einen guten Tag hatte!

Landschaft

5- Kommen Sie der Natur näher

Ich habe in Paris, Rom und jetzt in Montreal gelebt. Durch meinen Alltag mitten in der Stadt habe ich eines ganz wesentlich erkannt: Ich muss unbedingt in der Natur neue Energie tanken. Es sind Momente, die mich schnell wieder mit „meiner Realität“ verbinden, die ich inmitten großer Gebäude mit kaum sichtbarem Horizont in der Ferne oft vergesse.

Computer-Selfie

6 – Schreiben Sie jeden Tag

Ich gebe zu, das ist ein bisschen ein modischer Ratschlag, aber das Schreiben fühlt sich wirklich gut an. Ich mache das hauptsächlich, um den Überblick zu behalten, denn die Zeit vergeht sehr schnell. Außerdem gefällt mir dieser Satz sehr, der besagt, dass man die Person, die man jetzt ist, genießen soll, denn dies ist wahrscheinlich eines der letzten Male, dass man so wie heute Zeit mit ihnen verbringt. Alles ist in ständiger Bewegung und wenn man es Jahre später noch einmal liest, kann man von der Reise, die man unternommen hat, einen Schritt zurücktreten.

Essen

7 – Iss Dinge, die ich mag

Wenn wir über psychische Gesundheit sprechen, muss ich zugeben, dass ich mich sehr regelmäßig vergnüge, wenn ich das Bedürfnis verspüre. Ich war schon immer sehr gierig und verbiete mir selten etwas, es ist alles eine Frage der Balance!

Bildnachweis @theminimalistcare

Ton-Bestseller

 
 
 
 
Sale
 
 
 
 
 
 
 
 

Warenkorb

Keine weiteren Produkte zum Kauf verfügbar

Dein Warenkorb ist derzeit leer.