Diese Seite unterstützt deinen Browser nur begrenzt. Wir empfehlen dir, zu Edge, Chrome, Safari oder Firefox zu wechseln.

Kostenlose Lieferung ab 120€ mit dem Code FREEDELIVERY.

Erhalten Sie 10 % Rabatt, indem Sie sich für unseren Newsletter anmelden.

Was ist Lymphdrainage?

Was ist Lymphdrainage und wann ist sie sinnvoll?


Die Lymphdrainage ist eine Massage, die die Lymphzirkulation anregt . Eine Flüssigkeit, die insbesondere dazu dient, Giftstoffe und Abfallstoffe aus dem Körper auszuleiten.

Anfangs praktizierten es hauptsächlich Physiotherapeuten und Masseure, meist auf sanfte Weise, bei Menschen, die unter schlechter Durchblutung und schweren Beinen litten. Heutzutage handelt es sich um eine Massage, die häufig bei Schönheitsbehandlungen eingesetzt wird und manuelle Techniken oder Holzwerkzeuge (Maderotherapie) verwendet. Hier erklären wir ausführlich, warum es nützlich sein kann und wie man es sicher macht.


Das Lymphsystem

Unser Körper verfügt über zwei große Gefäßsysteme, die gleichzeitig funktionieren:

  • Das Blutsystem ist ein geschlossener Blutkreislauf, der durch den Herzschlag in Bewegung gesetzt wird und dessen Aufgabe es ist, Nährstoffe, Sauerstoff und Wasser zu den Zellen im ganzen Körper zu transportieren. Organismus .
  • Das Lymphsystem, ein offener Kreislauf, der von der Lymphe durchflossen wird und durch die Bewegungen unseres Körpers, die Atmung, den Sport usw. in Bewegung gesetzt wird. Die Lymphe fließt in die Lymphgefäße, die sie zu den Lymphknoten zirkulieren lassen.

Die Lymphe sammelt bestimmte Abfallstoffe, Bakterien und beschädigte Zellen aus dem Körpergewebe, sodass sie aus dem Körper ausgeschwemmt oder zerstört werden können .

Seine Aufgabe besteht daher darin, bestimmte Bereiche des Körpers zu reinigen, in denen sich Wasser ansammelt, das Immunsystem zu stärken, die Hormonzirkulation zu fördern und Bakterien und Ablagerungen zu transportieren, die in den Lymphknoten zerstört wurden.

Es leitet überschüssige Flüssigkeit und Abfallstoffe aus unseren Zellen ab (75 % der Abfallstoffe aus unseren Zellen werden über die Lymphe abtransportiert ). Es transportiert Nahrungsfette und fettlösliche Vitamine A, D, E und K. Es schützt den Körper vor Mikroben und Fremdkörpern .

Lymphe spielt eine wichtige Rolle für die Immunität des Körpers . Es trägt Immunzellen , die es dem Körper ermöglichen, Infektionen zu bekämpfen, wie zum Beispiel Lymphozyten und Makrophagen.


Wenn die Lymphe schlecht zirkuliert, kann es zu einer Zunahme der Tränensäcke unter den Augen (wo sich Wasser ansammelt) und im restlichen Gesicht sowie zu Reizungen und Unvollkommenheiten kommen, die in schwerwiegenderen Fällen zu einer Schwellung der Gliedmaßen führen können.


Glücklicherweise gibt es zur Förderung der Lymphzirkulation viele Massagetechniken, die Sie selbst oder von einem ausgebildeten Fachmann durchführen können.

Allerdings sind sie nicht jedermanns Sache. Fragen Sie Ihren Arzt sorgfältig, wenn Sie Kontraindikationen haben.

Die Kontraindikationen für die Lymphdrainage sind dieselben wie für die meisten Techniken: Fieber, Infektionen, Wunden oder Hautprobleme (Ekzeme, Psoriasis) und in der Vergangenheit Herz- oder Nierenprobleme, Durchblutungsstörungen (Thrombose, kürzlich aufgetretene Venenentzündung), …

Ton-Bestseller

 
 
 
 
Sale
 
 
 
 
 
 
 
 

Warenkorb

Keine weiteren Produkte zum Kauf verfügbar

Dein Warenkorb ist derzeit leer.